Die Frau schlägt selbst

hauen

Wortart: unregelmäßiges Verb

RECHTSCHREIBUNG

Worttrennung: hau|en
Beispiele: du haust; du hautest (für »mit dem Schwert schlagen« und gehoben du hiebest); gehauen (landschaftlich gehaut); hau[e]!; sich hauen; sie hat ihm (auch ihn) ins Gesicht gehauen

BEDEUTUNGSÜBERSICHT

(umgangssprachlich) (besonders ein Kind) schlagen, prügeln; Schläge austeilen
(umgangssprachlich) [mit der Hand, einem Stock o.Ä.] auf einen Körperteil schlagen
(umgangssprachlich) jemandem etwas auf einen Körperteil schlagen

Quelle: Duden

Seeungeheuer! Lesung! Sonntag, 28. August

lewa16

In einer Woche, genauer gesagt am Sonntag, dem 28. August startet Grauko wieder einmal zu alljährlichen Lesewanderung. Um14.00 starten wir vom

Parkplatz des Seerestaurants und umrunden den Thalersee (Thal bei Graz)

Aus diesem Grund auch das Motto, um das sich die Texte drehen, die unsere heurige Wanderung umrahmen werden: Seeungeheuer!

Keine Angst, fürchten müssen sich nicht einmal Nichtschwimmer, aber freuen dürfen sich alle, auf eine Lesewanderung die sicher ungeheuer unterhaltsam wird.