Aufbruch in die zweite Romanhälfte, featuring “The Killers”

Da zieht ein Schreibender los,
besteigt einen schlottrigen Bus,
der ihn dorthin führt, wo geschossen wird.
Durch das Fenster schaut er zurück,
auf die ersten 300 Seiten gleißende Emotion,

und er tut dies

mit den Worten

Pay my respects to grace and virtue
Send my condolences to good
Give my regards to soul and romance,
They always did the best they could
And so long to devotion
You taught me everything I know
Wave goodbye
Wish me well
You’ve gotta let me go

Are we human, or are we writer?