One thought on “Ein Manifest entsteht”

  1. Nicht Glück sondern Selbstverwirklichung würde ich für mich formulieren, über die Stimmigkeit muß ich noch nachdenken, sollte so sein, aber möglicherweise fehlt noch was.
    Jetzt wieder auf nach Klagenfurt und zu dem Neuen, das dort gefordert wird, möglichwerweise, geht es da auch um Glück

Schreib was dazu ...