Ein Schreibtag im Juni. Zweites Video. Sonne und Fremdbestimmung.

Über die Fremdbestimmung jener Menschen, die ihre Wohnungen verlassen, bloß weil draußen schönes Wetter herrscht. Und darüber, dass ein Roman hauptsächlich aus Beobachtungen besteht.

(Hier findest du alle Videos über diesen Schreibtag)

2 Gedanken zu „Ein Schreibtag im Juni. Zweites Video. Sonne und Fremdbestimmung.“

  1. wunderbar. Ich glaub, F.Mayröcker hat gesagt, sie ist eigentlich nur glücklich, wenn es regnet. Das trifft jetzt zwar auf dich nicht zu, passt aber hier. Du könntest aber dem Schreibhasen einen Swimming-Pool gönnen, der sieht etwas erschöpft aus da hinter dir *g*.

Schreib was dazu ...