Verführen. Berühren. Welt verändern.

Hier ein paar Zitate von Ilija Trojanow aus der letzten Texthobel-Schreibwerkstatt:

Der Leser will berührt werden.

Ich muss mir überlegen, wie ich den Leser in den Bann ziehe, wie ich den Leser zum Lesen verführe.

Wenn etwas die Welt verändert, sind es Ideen. Literatur verändert die Welt. Wenn man das nicht nutzt, ist das wie eine wunderbares Instrument, das man nicht nutzt.

2 thoughts on “Verführen. Berühren. Welt verändern.”

  1. Hallo,
    ich bin zufällig auf Ihre Seite gestoßen und hab da mal eine Frage:
    Für ein Schulprojekt soll ich mir Gedanken zu dem Thema “Verändert das Lesen die Sicht auf die Welt?” machen.
    Da Sie ja ein Schriftsteller sind, können Sie mir doch bestimmt weiterhelfen bzw. ein paar Denkanstöße geben?!.
    Freundliche Grüße
    Inessa

  2. Also spannend schreiben und ein Tip von mir, bevor ich jetzt verkrampft dasitze und denke, ist das jetzt wichtig genug um den Leser zu berühren, kann ich ihn damit genug verführen?, schaue ich vielleicht locker bei mir nach, was berührt mich jetzt, was will ich sagen, was stört, ärgert, freut michß etc und schreibe das auf, damit werde ich wahrscheinlich richtig liegen, die Leser wird es freuen und sie werden, wenn mein Name bekannt genug ist, das Buch auch kaufen, ob sie es dann auch lesen, hängt davon ab, wieviel sie überhaupt lesen, denn das Internet, die Disco, den Sport- und den Arbeitsplatz etc gibt es ja auch noch.

Schreib was dazu ...