Manchmal lesen Schauspieler besser der Autor

Hier ein Beispiel. Mit Ben Becker, mit beeindruckender Stimme wagt er sich an etwas, das ausgelutscht und zu Tode gelesen wäre und das jeder schon kennt, möchte man meinen. Aber durch seine Stimme wird daraus etwas anderes. Wenn er die Bibel liest, eröffnet sich etwas.

Schreib was dazu ...