emotional

Ich tippe Sätze wie: Darüber zu schreiben. Das ist: mir Finger in Wunden stecken, auf den Schmerz achten, die Finger nachjustieren, dorthin, wo es am meisten weh tut, und zeitgleich suche ich Worte, denn sonst wäre der ganze Schmerz umsonst. – Mal sehen, was davon den Überarbeitungen standhält. Habe derzeit 218.000 Zeichen inkl. Leerzeichen, das ist fast die Hälfte meines Erstlingromans und fast ein Viertel von dem, was ich plane. Stelle mir Fragen stellen wie: Was habe ich mit dem bisherigen Text erreicht? Welche Beziehungen/Personen gehe ich als nächstes an? – Derzeit höre ich Falco, Emotional.

Schreib was dazu ...