3 Gedanken zu „Es ist alles schon in mir“

  1. Wie wahr, diese Situation kenne ich sehr gut, daß man schreiben will und denkt, wozu tu ich mir das an, es wird ohnehin wieder nichts.
    Dieser Satz „Es ist alles schon da, mach dir keine Sorgen!“, gefällt mir als Verhaltenstherapeutin sehr gut und ich denke dieses Viedo kann auch vielen Studenten, die mit Schreibblockaden vor einer Bibliothek von Büchern vor ihrer Diplomarbeit sitzen, weiterhelfen.
    Ob er mir bei der „Absturzgefahr“ oder meinem nächsten Buchprojekt, das es 2011 sicher geben wird, hilft, weiß ich nicht, aber ich werde an ihn denken.
    Vielen Dank und natürlich schönes Fest, ein gutes neues Jahr und alles Bestes für Ihren Roman und Ihr Schreiben!

Schreib was dazu ...