Max Frisch und die Männer, die nichts mit Literatur zu schaffen haben. Und über die Isolation.

Segensreich empfinde ich das tägliche Arbeiten mit Männern, die nichts mit Literatur zu schaffen haben.

Ich bin dort, wo die meisten Berufsschriftsteller sind, nämlich in einer gewissen Isolation.

Ich halte es für einen Vorteil, dass ich erst sehr spät … Berufsschriftsteller geworden bin und vorher einen sogenannten bürgerlichen Beruf ausgeführt habe.

Schreib was dazu ...