Lyrelda, Göttin der Selbständigkeit

Lyrelda im Widerstreit mit dem Lehrer, dem sie alles bisherige zu verdanken hat: Sie wehrt die Hand ab, die ihr vorhin noch Hilfe und Stütze war. Das ist ihr Wachstum.

Die Sage von Lyelda handelt vom Loslösen, vom künstlerischen Reifen. Seriousus, ihr Lehrer, wird – eben weil er es gut mit ihr meint – zum größten Hinderer. Er will Lyrelda vor Fehlern bewahren – aber Neues kann nur dann entstehen, wenn es radikal ist. Wenn Lyrelda keine Rücksichten mehr nimmt, nicht auf sich selbst, nicht auf ihren Lehrer.

Schreib was dazu ...