Seriousus, Gott der alternden Literaten

Seriousus ist Gott der Autoren, die ihren Schaffenszenit hinter sich gelassen haben. Ihnen ist ihr Ruf wichtig, den sie mit allem verteidigen, außer mit literarischen Werken.

Seriousus umgibt sich mit Gefährten, die stets in dasselbe Horn stoßen und seiner Literaturkritik hörig sind (in obiger Skulpturengruppe rechts).

Lyrelda, Schutzpatronin der jungen Poetinnen, hat Hand an den Oberschenkel von Seriousus gelegt, während er über “Emotion in der Literatur” doziert (links).

Der Sage nach vollendete Lyrelda entgegen dem Ratschlag Seriousus ihren Roman. Daraufhin verwarf er sich mit ihr und spendete seine Nähe fortan anderen Poetinnen (etwa der blutjungen Analia). Als es Lyrelda gelang, mit ihrem Werk in den Olymp aufzusteigen, durfte niemand im Umkreis Seriousus ihren Namen auch nur erwähnen.

One thought on “Seriousus, Gott der alternden Literaten”

Schreib was dazu ...