Ich schreibe wie Friederike Mayröcker. Früher schrieb ich wie Friedrich Nietzsche.

Friederike Mayröcker

Ein komplizierter Algorithmus vergleicht ein Textbeispiel von Ihnen mit den Schreibstilen berühmter deutscher Schriftsteller. Aber Vorsicht, das System gilt als praktisch unfehlbar. Probieren Sie es aus.

Ich hatte die Analysemaschine mit dem Beginn meines aktuellen Romanprojekts gefüttert. Und nun wollte ich natürlich herausfinden, aus welcher literarischen Richtung ich mich weiterentwickelt hatte. Darum fütterte ich die Maschine mit dem Beginn von “Die Archäologin” und bekam folgendes Resultat:

Friedrich Nietzsche

(Danke dem Texthobel für den herrlichen Hinweis!)

One thought on “Ich schreibe wie Friederike Mayröcker. Früher schrieb ich wie Friedrich Nietzsche.”

  1. Ich schreibe auch wie Friederike Mayröcker. Allerdings unabhängig davon, ob ich einen literarischen Text oder eine Pressemitteilung in die Maschine speise. Das gibt mir zu denken…

Schreib was dazu ...