Mittelstadtrauschen!

516rFWSfTOL

Maragarita Kinstner ist ein ganz wichtiger Mensch für mich, und das nicht bloß, weil sie mit mir das zweite Wiener GRAUKO-Mitglied ist. Sondern weil sie mir immer zur Seite gestanden ist, wenn ich meine literarischen Nöte hatte. Und weil sie für meine Texte die Kritikerin ist, auf die ich höre.

Soeben landet mit einem fulminanten Auftritt ihr Debütroman “Mittelstadtrauschen”, dessen Entstehung ich in den letzten Jahren miterleben durfte.

Gratuliere, Margarita und danke für alles und viel Glück! (Wobei: Dein Werk ist so gut, was braucht es da noch an externem Glück?)

 

 

2 thoughts on “Mittelstadtrauschen!”

  1. Danke, lieber Thomas! Deine Worte tun gerade im Moment so besonders gut. Aber eines will ich schon hier festhalten: Dass ich das alles 100x mehr von dir zurückbekommen habe – nicht nur in literar, sondern vor allem in freundschaftlicher hinsicht. vielen dank für deine wärme, die vielen guten gespräche, deine aufbauenden worte, wenn ich an mir selbst zweifle, deinen einsatz betreffend technik und diese vielen schönen posts, hier und auf grauko!

Schreib was dazu ...