Als würde der Lärm weggesaugt. Oder: Die Freude des Autors mit Kopfhörern.

Kopfhörer - Schreibuntensil

Ich habe mir diese Kopfhörer gekauft, weil ich sie einmal bei einem Flug ausprobiert habe. Der erste Eindruck: liegt wolkenweich an meinen Ohren (bislang waren alle gepolsterten Kopfhörer unangenehm für mich). Aber dann! Dann dieser Schalter am rechen Kopfhörer – als ich den betätigte: ein Gefühl, als würde der Lärm weggesaugt. Als würde ich abtauchen. Damals wusste ich noch nicht, wozu ich sie brauchen würde, aber ich wusste: die Kopfhörer musste ich haben :-)

Mittlerweile setze ich beim Schreiben ein. Entweder, um es still zu haben, oder um Musik zu hören.

Und wenn ich die Kopfhörer absetze, merke ich, wie laut die übliche Stille um mich herum ist (Straßenlärm bei gekipptem Fenster, Rauschen der Kaffeemaschine – all das ist fort). Erstaunlich. Ein Nebeneffekt: Ich brauche die Musik nicht so laut aufdrehen, denn die Kopfhörer reduzieren den Umgebungslärm, also braucht nichts übertönt zu werden, und das schont die Ohren.

Bose QuietComfort 15

Schreib was dazu ...