Ins Schreiben hineingezogen …

Vom Schreiben hineingezogen vom frühen Nachmittag bis tief in die Nacht.

Jetzt aber schlafen gehen! Bald munter sein! Und weitermachen, verdammt noch mal, ich muss weiter, gleich morgen in der Früh …

Das ist Schreiben, so wie ich es zu wünschen vermag.

And in one little moment
it all implodes.

Ein Gedanke zu „Ins Schreiben hineingezogen …“

  1. Das ist schön, wenn das so fließend geht, manchmal hat man diese Zustände ja, bei mir ist das „Nanowrimo-Novel“ eigentlich auch in einem Schwung dahingegangen und nach vierzehn intensiven Schreibetagen am 7. November fertig und lang genug geworden, was ich eigentlich sehr toll finde und wünsche weiter so intensive Schreibetage

Schreib was dazu ...