Bei Google belege ich die Plätze 1 und 2.

Bei den Suchbegriffen “romantagebuch” …

… und “autorenblog” …

… liege ich auf google.de ganz vorne. Interessant, wie sich das verändert hat. Vor einem Jahr lag ich zwar auch schon auf der ersten Seite, aber eben noch nicht so weit vorne. Liegt wohl daran, dass ich kontinuierlich und seit langem blogge.

One thought on “Bei Google belege ich die Plätze 1 und 2.”

  1. Toll, wie das mit den Google Rankins ist habe ich auch nicht so durchschaut, aber vor einigen Monaten habe ich ein uraltes Buch “Der Engel mit der Posaune” gelesen, das plötzlich siebenundsechzig Aufrufe an einem Tag hatte, was wohl damit zusammenhängen dürfte und dann, ich schreibe ja sehr viel, wenn man was zum “Lange Texte zum Abschreiben sucht”, liege ich an erster Stelle und einmal hat sich eine Kollegin bei mir beschwert, daß sie mich, wenn sie googlet an erster Stelle hat.
    “Tu das runter?”, hat sie gefordert. Aber wie macht man das?

Schreib was dazu ...