One thought on “Wenn vier Leute ein Lied schreiben – Stermann und Grissemann über literarische Zusammenarbeit”

Schreib was dazu ...