2 thoughts on “Zurück aus der Sommerfrische”

  1. Alltagstrott der Sommerfrische – wunderbar. Sowas haben sich Hofmannsthal und Schnitzler wahrscheinlich auch gedacht *g*

  2. Das ist schön, denn ich habe ihn ohnehin schon sehr vermißt, als ich gestern von meiner selchs Länderreise zurückgekommen bin und jetzt dabei bin darüber zu bloggen.

Schreib was dazu ...