Ich versammle sie wieder um mich, die Lebendigen und Toten.

Und auch für diesen Roman: Meine Mindmaps. Zwei sind es, in denen ich die Essenz zusammentrage:

  1. Personen-Mindmap
  2. Handlungs-Mindmap

Auf der Personen-Mindmap (siehe oben) stelle ich die Lebendigen und die Toten auf. Alle mit Geburtsdatum und Sterbedatum, wenn bekannt. Grün sind die, die im Jahr 2007, also während der Gegenwartshandlung, am Leben sind. Rot die anderen.

Der Romantitel hat sich übrigens geändert – von „ausgegraben“ zu „Das tiefe Dorf“.

3 Gedanken zu „Ich versammle sie wieder um mich, die Lebendigen und Toten.“

  1. Gefällt mir, der neue Titel. Sehr österrreichisch! Ich würde nur den Artikel weglassen: „Tiefes Dorf“. Das bricht sich auch bissl beim aussprechen. Und mich bringt das zu einem anderen Titel: „Diefes Torf“. Weil Diefes auch ein Familienname ist und man könnte Hrn. Diefes zum Gärtner machen, der tolles Torf verkauft und daraus einen Krimi basteln. Nur so Ideen. :-)

Schreib was dazu ...