Max Frisch. Ist mir wichtig, was er über das Schreiben sagt. (Video)

Bin ein sehr schlechter Leser. Hab immer nur die gleichen Dinge gelesen, die ich geliebt habe.

Als ich 27 war, wusste ich, dass ich nicht mehr schreiben will, nicht mehr schreiben werde. Sie sehen, dass ich den Schwur nicht gehalten habe. Da habe ich alles, was ich geschrieben hatte, verbrannt. Und das war auch sehr gut.

2 Gedanken zu „Max Frisch. Ist mir wichtig, was er über das Schreiben sagt. (Video)“

  1. Das ist ein schöner alter Film, vor allem die uralt Aufnahmen von Rom mit diesen Autos sind beeindruckend und dann natürlich das Pfeife rauchen. Darf man das heute noch öffentlich zeigen. Ich habe demnächst Max Frisch „Montauk“ auf meiner Leseliste auf das ich mich schon sehr freue. die Beziehung Max Frisch Ingeborg Bachmann wäre ja auch ein Thema und der Satz zu Schreiben, weil man ja irgendetwas machen muß ist sehr interessant, vielen Dank für den Kurzausflug in die Vergangenheit und nach Italien, muß übrigens ein sehr humorvoller Mann gewesen sein

Schreib was dazu ...