Textskizze, entstanden bei der Arbeit an meiner Schreibhaltung

Diese Dialogskizze entstand letztens, als ich an meiner Schreibhaltung gearbeitet habe und mir ein Musikvideo immer und immer wieder angehört habe:

(In einem Salsa-Tanzlokal)

Er: »Die Vergangenheit ist ein Abgrund. Ich habe hinabgesehen. Aber ich bin nicht gesprungen! Ich habe mich umgedreht und bin weggegangen. Hierher. Jeden Tag springe ich nicht in den Abgrund.«

Sie: »Jeden Tag drehst du dich um und gehst weg?«

»Ja. In der letzten Zeit mehrmals am Tag.«

»Wo willst du denn hin?«

»Muss denn jeder etwas wollen? Ich will nichts wollen. Ich will tanzen. Komm, wir tanzen!«

Mit solchen Textstücken nähere ich mich den Romanpersonen und meiner Schreibhaltung.

(Die jetzt gestrichenen Sätze kommen mir geschwätzig vor. Waren aber wohl nötig geschrieben zu werden, um mich zu nähern.)

Schreib was dazu ...