Mehr als dreihundert: Das Feedback der Margarita Kinstner.

Habe eben mein Manuskript von Margarita Kinstner zurückbekommen.

Die bedeutendste Beanstandung: Sie war erst ab Seite 15 voll im Roman drinnen – da will ich mir noch was einfallen lassen, will andere Meinungen einholen, vielleicht ist da was zu kürzen. Und geschätzte dreihundert Tipp/Rechtschreibfehler hat sie mir angestrichen.

Und auf den Rand von Seite 241 schreib sie: “Wahnsinn – das alles war eine der besten Szenen, die ich je in meinem Leben gelesen habe!”

One thought on “Mehr als dreihundert: Das Feedback der Margarita Kinstner.”

  1. Da kann ich wieder nur hoffen, daß es das Buch bald zu lesen gibt, spannend, spannend, alles Gute, solch ein Feedback ist natürlich sehr erfreulich und heizt die Vorfreude auf das Lesen an

Schreib was dazu ...