Wer weiß denn, wie es in mir aussieht?

Peter Lorre in der Rolle eines Literaten, der aus seinem Schreiballtag erzählt. Er redet davon, wie es ihn zum Schreiben treibt, wie das Schreiben sein Leben ergreift und er es tun muss.

Dann lese ich was ich getan habe, und lese, und lese … Das habe ich geschrieben? Aber ich weiß doch von gar nichts! Aber wer glaubt mir denn? Wer weiß denn, wie es in mir aussieht?

Schreib was dazu ...