Literatur spiegelt den Leser

Den Beschauer und nicht das Leben spiegelt die Kunst in Wahrheit.

(Oscar Wilde)

Probier es aus! Schreib eine einfache Geschichte. Lass sie von deinen Lesern nacherzählen. Wie viele unterschiedliche Geschichten hörst du? Und alle haben etwas mit dem Leser zu tun, mit seinen Interessen, seinen Themen, seiner Lebenssituation.

Ich behaupte:

Jeder Leser liest nur das heraus, was in ihm drinnen steckt.

Jeder Leser liest nur das heraus, was er wahrhaben möchte.

Schreib was dazu ...