Hügel

Wo die Hügel wie Wellen sind
die gegeneinander und hinab stürzen
dort sind sie ins Tal gestürmt, von beiden Seiten.

Und als der heldenhafte Tag vorüber war,
da lebten und krochen noch viele, wie Getier,
das zurück auf die Hügel krabbeln will
und doch an den Schluchtwänden hängen bleibt.


Entstanden in der Lyrik-Schreibwerkstatt von Silvia Waltl am 7. November 2009. Die Aufgabe lautete: Schreibe ein Gedicht zu beigelegtem Bild. Es muss aus genau 7 Zeilen oder aus genau 7 Sätzen bestehen.

Schreib was dazu ...