Rausch

Ich will vor lauter Kreativität heute gar nicht schlafen gehen.

Es reißt mich weiter, und ich habe so genau vor mir, was es alles zu schreiben gilt. Die richtigen Worte umgeben mich, alle da, sie reihen sich auf, um sich tippen zu lassen. Das ist ernten, was ich gesät habe. Das ist der Rausch, den ich mir erarbeitet habe, in den Wochen, in denen ich gesucht habe.

Ein Gedanke zu „Rausch“

Schreib was dazu ...