Wie man einen Liebesbrief schreibt

Bei diesem Video geht es mir nicht um Literarisches, auch nicht darum, mich darüber lustig zu machen. Ich stelle dieses Video in meinen Blog, um es wertzuschätzen. Für mich ist dieses Video schön, alleine wenn ich mir den Zuseher vorstelle, von seinen großen Gefühlen gebeutelt, und wie ihm dieses Video die Scheu nimmt, sich hinzusetzen und das aufzuschreiben, was er empfindet.

3 Gedanken zu „Wie man einen Liebesbrief schreibt“

  1. ich glaub der typ macht sich über sich selbst lustig ;-)) aber die idee, den liebesbrief mit kreide auf den boden zu zeichnen find ich supa…. nur lippenstift am auto – ganz schlechte idee!! ohne putzmittel keine freie sicht, verschmiert alles ;-))

  2. Ob Du Dich da nicht doch ein wenig lustig machst über diesen armen Kerl, da bin ich mir nicht sicher. Beim Inhalt der Schachtel bin ich mir ziemlich sicher: Schuhe.
    Schrecklich diese Amerikaner, keine Kultur!

  3. Ja Liebesbriefe sind wichtig und es ist auch wichtig sich zu trauen seine Gefühle zu äußern, vielleicht ein wenig traurig, daß man das in Amerika extra erklären muß, aber da erklärt man ja auch, daß man seine Haustiere nicht in der Waschmaschine waschen darf und in Zeiten wie diesen wird höchstwahrscheinlich ohnehin mehr gesmst, da habe ich ein paar Bücher mit wunderbarer SMS-Lyrik, die ich Interessierten zum Üben des Äußern ihrer Gefühle wirklich nur empfehlen kann

Schreib was dazu ...