Und dann ist der Reiz des Nichtwissens weg. Oder: Das Kollektiv diskutiert.

Das Grazer Autorinnen und Autoren Kollektiv GRAUKO bei einer abendlichen Diskussion. Thema ist der Text eines Nichtanwesenden, der von Maria vorgetragen worden war.

Zugleich zieht die Zeit über das weite Land (Schnitzler…). Beide Aufnahmen entstanden anlässlich des GRAUKO-Treffens im Juli 2011 in Stillfried.

One thought on “Und dann ist der Reiz des Nichtwissens weg. Oder: Das Kollektiv diskutiert.”

Schreib was dazu ...