Peter Heissenberger im Stillfrieder Interview: Über Nähe zu sich selbst und das ausgebremste Hirn.

Peters Anspielung (“Man darf sich nichts scheißen”) spielt auf den Text Himmel, Arsch und Zwirn von Karl Hofbauer an.

Dieses Video ist Teil der Interviewserie, die im Rahmen des Stillfrieder GRAUKO-Treffens im Juli 2011 entstand.

Schreib was dazu ...